Das bekannteste mathematische Modell zur theoretischen Berechnung von Optionspreisen, benannt nach den Amerikanern Fischer Black und Myron Scholes.