Das von einem Fonds bereits investierte Kapital zu Anschaffungskosten zuzüglich des für Investitionen noch zur Verfügung stehenden Kapitals. Bemessungsgrundlage für die Management Fee der Fondsgesellschaften. Auch: Assets under Management.