Einbringen von zusätzlichem Gesellschafterkapital in eine GmbH oder AG. Der Investor wird dadurch zum Mitunternehmer.