Das höchste Beschlussorgan der EZB. Setzt sich aus dem Direktorium der EZB und den Präsidenten der an der Währungsunion teilnehmenden nationalen Zentralbanken zusammen. Erlässt Leitlinien und trifft Entscheidungen, die erforderlich sind, um die der EZB übertragenen Aufgaben (Geldpolitik, Leitzinsen, Höhe der Mindestreserven) zu gewährleisten.