Firmenwert, der entsteht, wenn der Kaufpreis der Anteile den Buchwert übersteigt. Bei der Ermittlung ist zu berücksichtigen, dass stille Reserven im Anlagevermögen mittels Step-Up aktiviert werden können. Firmenwerte sind aktivierungspflichtig und werden steuerrechtlich über eine Periode von mindestens 15 Jahren abgeschrieben.