Maximaler Wertrückgang. den ein Fonds oder ein Portfolio während eines bestimmten Zeitraums erlitten hat, wird auch Maximum Drawdown genannt. Ein hoher Wert korreliert in der Regel mit hoher Volatiltät.