Im Gegensatz zur aktivseitigen Kreditkontrolle die Beschränkung des zulässigen Kreditvolumens mit einem bestimmten Prozentsatz der Passiva wie Einlagen und Eigenmittel.