Ewige Anleihen. Emissionen, bei denen kein Fälligkeitsdatum fixiert ist, der Investor aber die Möglichkeit hat, zu bestimmten Terminen in kurzfristige Papiere umzusteigen. Bei Fälligkeit der kurzfristigen Titel hat der Anleger die Option, wieder in die langfristige Anleihe zurückzutauschen.