Beeinträchtigungen, Schäden oder finanzielle Aufwendungen, die zu Lasten der Allgemeinheit oder von Wirtschaftssubjekten gehen, welche sie nicht verursacht haben. Mikroökonomische und makroökonomische Kosten weichen voneinander ab, es entstehen externe Effekte.