Differenz zwischen dem durchschnittlichen Habenzinssatz und dem durchschnittlichen Sollzinssatz eines Geldinstitutes oder eines Institutssektors.