H

Hands Off

Venture Capital-Geschäft. Nach Bereitstellung von Eigenkapital durch einen Investor lässt dieser das Unternehmen frei agieren, engagiert sich höchstens in Beiräten etc.

Handelsspanne

Die Differenz zwischen dem Einkaufspreis und dem Verkaufspreis einer Ware.

Handelstag

Tag, an dem ein Handel an der Börse stattfindet. An bestimmten Wochentagen wie zum Beispiel Samstag und Sonntag sowie an gesetzlichen Feiertagen bleibt die Börse geschlossen.

Handelssystem

Computersystem, das einen elektronischen Handel von Wertpapieren ermöglicht (zum Beispiel XETRA).

Handelsaussetzung

In Ausnahmefällen, wie zum Beispiel entscheidenden Unternehmensmeldungen oder Übernahmeangeboten, kann eine Aktie vom Handel ausgesetzt werden, das heisst sie ist in diesem Zeitraum nicht handelbar.

Handelsbilanz

Teilbilanz der Zahlungsbilanz, in welcher der gesamte außenwirtschaftliche Warenverkehr einer Volkswirtschaft innerhalb einer bestimmten Periode erfasst wird.

Haltekosten

(Cost Of Carry, COC) Kosten, die durch den Besitz einer Vermögensposition entstehen.

Halbjahresbericht

siehe auch Jahresbericht, Rechenschaftsbericht bei Investmentfonds

Habenzinsen

Zinszahlungen an Bankkunden für die von der Bank hereingenommenen Gelder (zum Beispiel Sparbücher). Bezeichnung bezieht sich auf die doppelte Buchhaltung, da die Fremdgelder auf der Habenseite verbucht sind. Andere Bezeichnung: Passivzinsen.